Kirche im filmforum | Januar - April 2019

Ein guter Kinofilm kann anregen, über eigene Sehnsüchte und Lebensfragen nachzudenken. Die Pfarrei Liebfrauen zeigt jeden zweiten Montag im Monat um 18 Uhr einen Film im filmforum. Im Anschluss an den Film laden wir zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss in die Josephskirche direkt gegenüber ein.


Montag, 14. Januar, 18 Uhr

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Eine „flotte, herzerwärmende Inszenierung“ des Bestseller-Romans, wo sich der Psychiater HECTOR mit einer WELTREISE auf DIE SUCHE NACH GLÜCK begibt.


Donnerstag, 14. Februar, 18:30 Uhr

Passend zum Valentinstag: Eine Geschichte um eine Liebe
In den Gängen

IN DEN GÄNGEN eines sächsischen Großmarktes. Der Film „schenkt den Arbeitern eine sanfte Überhöhung, eine liebvolle Zärtlichkeit des Blicks, die das Einfache besonders macht.“


Montag, 11. März, 18 Uhr

Zum Beginn der Fastenzeit
40 Tage in der Wüste

40 TAGE IN DER WÜSTE. Eine „kluge, mit Symbolen spielende filmische Reflexion über Glaube, Familie und die Auseinandersetzung mit sich selbst.“ Ein berührendes, menschliches Porträt Jesu, dem der Teufel als Doppelgänger erscheint.


Montag, 8. April, 18 Uhr

Beerdigung von Unbedachten
Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

MR. MAY, ein kleiner englischer Beamter, setzt sich für die würdevolle Beisetzung von einsamen Menschen ein. Ein Film über die Einzigartigkeit des Lebens - berührend, melancholisch und überraschend. DAS FLÜSTERN DER EWIGKEIT.


Download
Kirche im filmforum 01-04/2019
181228 kirche im filmforum 01-04 2019.pd
Adobe Acrobat Dokument 778.5 KB