72-Stunden-Aktion 2013

Vom 13.-16. Juni 2013 haben sich Jugendliche in ganz Deutschland bei der 72-Stunden-Aktion des BDKJ in sozialen Projekten ehrenamtlich engagiert. Auch Jugendgruppen aus der Pfarrei Liebfrauen waren dabei.

Die Karmeljugend
bastelte einen Barfußweg für den jüdischen Kindergarten an der Kardinal-Galen-Straße.

Die KjG St. Ludger
bemalte den Treppenaufgang zum Sozialzentrum St. Peter mit einem bunten Graffiti.

Die Kolpingjugend Duisburg-Zentral
gestaltete die Flure und Gänge des Altenheims St. Clemens in Kaßlerfeld mit Fotos aus Duisburg und Bildern.

Fotos: Bistum Essen (Karmeljugend), Sr. Martina Paul (KJG St. Ludger), Klaus Peter Bongardt (Kolpingjugend)