Kirchenmusik im Juni 2019

Musikalische Gottesdienste und Konzerte im Juni.


Samstag, 1. Juni, 18 Uhr - Karmelkirche

Taizé-Gottesdienst

Taizé-Gesänge mit Inge Schumacher-Jäger


Freitag, 7. Juni, 19:30 Uhr - St. Joseph

Abendmusik

Klanggärten - Michael Mikolaschek (Orgel)


Samstag, 8. Juni, 17:15 Uhr - St. Michael

Vorabendmesse zum Pfingstfest

Mit dem Kirchenchor St. Michael.
Leitung: Ulrich van Ooy


Pfingstmontag, 10. Juni, 11 Uhr - Yitzhak-Rabin-Platz

Ökumenischer Pfingstgottesdienst im Innenhafen

Die musikalische Gestaltung übernehmen der Posaunenchor Neudorf-West, der liturgische Chor der ev. Gemeinde Alt-Duisburg (Leitung: Daniel Drückes) sowie die NGL-Chöre Amicanta und In-Time Voices (Leitung: Steffi Melisch).


Sonntag, 16. Juni, 11 Uhr - St. Petrus Canisius

Gemeindemesse

Die Freie Kantorei singt unter der Leitung von Bernhard Quast:

Felix Mendelssohn Bartholdy: „Denn er hat seinen Engeln befohlen“
Sergej Rachmaninov: „Ave Maria“
Maurice Duruflé: „Notre père“


Donnerstag, 20. Juni, 10 Uhr - St. Elisabeth

Festmesse zu Fronleichnam

Es singen Teile der Chöre aus St. Ludger und St. Gabriel
Leitung: Alexander Tietze


Freitag, 21. Juni, 19:30 Uhr - St. Joseph

Abendmusik

Capella Palestrina (Leitung: Andreas Pieper)


Sonntag, 23. Juni, 11:30 Uhr - St. Gabriel

Gemeindemesse

Neue Geistliche Lieder mit Amicanta.
Leitung: Steffi Melisch


Sonntag, 30. Juni, 11 Uhr - Karmelkirche

Gemeindemesse zum Karmelfest

Der Karmel-Chor singt unter Leitung von Hans-Günther Bothe, Krefeld, der den erkrankten Karl-Heinz Burs in der Chorleitung vertritt, die Mainzer Messe von Thomas Gabriel. Das Werk wurde 2001 geschrieben. Der zeitgemäße Text, in Latein und Deutsch verfasst, stammt von Raymund Weber, und ist mit moderner Musik unterlegt. Das Werk besteht aus Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus und Agnus Dei.