Stille Nacht | 10.12. + 20.12.18

In unserer Reihe „Kirche im filmforum“ zeigen wir aufgrund der großen Nachfrage zweimal unseren Weihnachtsfilm „Stille Nacht“, und zwar am Montag 10. Dezember (18 Uhr) und Donnerstag, 20. Dezember (18:30 Uhr).


Plakat zum Film

Das berühmteste Weihnachtlied feiert am 24.12.2018 seinen 200. Geburtstag. Der Film STILLE NACHT zeigt uns, wie es entstanden ist: Der Priester Joseph Mohr stellt sich gegen den Willen der Privilegierten auf die Seite der Armen und Schwachen. Er will die Kirche öffnen und auf Deutsch anstatt auf Latein predigen und singen.

„Eine inspirierende Geschichte über Glaube, Hoffnung und Beharrlichkeit." Sie werden „Stille Nacht“ nach dem Film anders singen.

 

Im Anschluss an den Film laden wir zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss in die Josephskirche direkt gegenüber ein.

 

Bitte möglichst bald anmelden bei Elmar Ibels (e.ibels@arcor.de oder 0173 5436877).

Karten: 6-8 €


Ein guter Kinofilm kann anregen, über eigene Sehnsüchte und Lebensfragen nachzudenken.

Die Pfarrei Liebfrauen zeigt jeden zweiten Montag im Monat um 18 Uhr einen Film im Filmforum. Im Anschluss an den Film laden wir zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss in die Josephskirche, direkt gegenüber. Wer Lust hat bei Filmauswahl, Vorbereiten des Imbiss ... mitzumachen, melde sich bitte bei Elmar Ibels (s.o.).