Kirche im filmforum | 12.11.18

Das filmforum zeigt in Kooperation mit der Pfarrei Liebfrauen und dem Trauercafé DuisburgMitte am Montag, 12. November um 18 Uhr den Film „Das Ende ist mein Anfang“.


Szene aus "Der wunderbare Garten der Bella Brown"

Ein bewegender Lebens-Rückblick des langjährigen Asienkorrespondenten Tiziano Terzani. Er gibt seine Weisheit insbesondere aus seinen einsamen Jahren im Himalaya an seine Nachkommen weiter. Die Verfilmung eines „Bestsellers über die Kunst des Sterbens“ (FAZ) und des Lebens. Ein berührendes Gespräch über das Wagnis der Freiheit, über Mut, Liebe, Vergänglichkeit, Trauer und Loslassen, über Hoffnung und Wiederkehr.

 

Im Anschluss an den Film laden wir zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss in die Josephskirche direkt gegenüber ein.

 

Reservierung bei Elmar Ibels (e.ibels@arcor.de oder 0173 5436877)
oder direkt im filmforum.

Karten: 6,60 €


Download
Flyer zur Veranstaltung
181020 das ende ist mein anfang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.1 KB

Ein guter Kinofilm kann anregen, über eigene Sehnsüchte und Lebensfragen nachzudenken.

Die Pfarrei Liebfrauen zeigt jeden zweiten Montag im Monat um 18 Uhr einen Film im Filmforum. Im Anschluss an den Film laden wir zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss in die Josephskirche, direkt gegenüber. Wer Lust hat bei Filmauswahl, Vorbereiten des Imbiss ... mitzumachen, melde sich bitte bei Elmar Ibels (s.o.).