Pfarreientwicklungsprozess - Beschlussfassung

Bei einem Klausurtag am 14. Oktober haben Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Pastoralteam über das Votum zum Pfarreientwicklungsprozess abgestimmt.


Seit Anfang 2016 beraten die Gremien der Pfarrei und mehrere Arbeitsgruppen über zukünftige Weichenstellungen in der Pfarrei Liebfrauen. Dieser Prozess ist mit einem Klausurtag von Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Pastoralteam am 14. Oktober 2017 zu einem vorläufigen Ende gekommen.

Nachdem im April von der Koordinierungsgruppe ein Entwurf vorgelegt wurde, konnten die gewählten Gremien der Pfarrei darauf reagieren und Alternativen bzw. Änderungen vorschlagen. Über diese Veränderungen wurde nun diskutiert und abgestimmt.

Nun liegt ein abgestimmtes Zukunftsvotum vor, über das der Kirchenvorstand am 8. November und der Pfarrgemeinderat am 9. November abschließend abstimmen werden. Danach wird dem Bischof das Votum vorgelegt. Anfang 2018 wird die Genehmigung des Bischofs erwartet, so dass in der Folge mit der Umsetzung begonnen werden kann.

Download
Info aus den Pfarrnachrichten vom 05.11.17
171105_pfarrnachrichten_s3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.2 KB