ZDF Fernsehgottesdienst aus St. Gabriel | 30.07.17

„Was ist mir mein Glaube wert?“, fragt Pater Philipp Reichling in seiner Predigt in der Heiligen Messe, die am kommenden Sonntag um 9:30 Uhr aus der Gemeindekirche St. Gabriel in Neudorf im ZDF übertragen wird.


Was ist mir mein Glaube wert?

P. Philipp Reichling OPraem
P. Philipp Reichling OPraem

„Was ist mir mein Glaube wert?“ Eine brisante Frage, die Pater Philipp den Mitfeiernden des ZDF-Fernsehgottesdienstes am 30. Juli aus der Gemeinde St. Gabriel in Duisburg-Neudorf stellen möchte.

Der Prämonstratenser aus der Abtei Hamborn weiß, „in Zeiten des Umbruchs, wenn Kirchen geschlossen oder gar abgerissen werden, ist das vielerorts ein ganz existenzieller Punkt.“ Dahinter stoße man auf etwas sehr Grundsätzliches: „Was ist mir persönlich überhaupt wichtig?“

Pater Philipp sagt, vieles komme ihm bei den Vorbereitungen auf den Fernsehgottesdienst in den Sinn, darunter auch die Frage: „Wofür bin ich eigentlich bereit, mich einzusetzen und alles zu geben?“ Das Evangelium handle nämlich von dem Mann, der einen kostbaren Schatz in einem Acker findet und alles veräußert, was er besitzt, um den Acker zu kaufen und so den Schatz zu gewinnen.

„Solches Total-Engagement ist heute für viele kaum mehr nachvollziehbar, weder im alltäglichen Leben noch im kirchlichen Glaubensvollzug“, erklärt Pater Philipp. Dabei bleibe es im Leben wichtig, „wenn es darauf ankommt, auch mal alles auf eine Karte zu setzen“.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst durch den Frauenchor Amicanta unter der Leitung von Frau Stefanie Melisch.

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Mitfeiernden bis 19 Uhr unter der Nummer 0700 14141010 (6 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif abweichend) Gemeindemitglieder telefonisch in Duisburg erreichen.

Die Kirche St. Gabriel

Kirche St. Gabriel
Kirche St. Gabriel

St. Gabriel ist eine neugotische Kirche, die 1912 eingeweiht wurde. Wegen des damals kräftigen Gemeindezuwachses erfolgten nach wenigen Jahren bereits eine Erweiterung und der Bau des Kirchturms. Heute, nach einem starken Fusionsprozess, ist die Gemeinde Teil der Großpfarrei Liebfrauen mit insgesamt ca. 30.000 Mitgliedern mitten in Duisburg. Zum Gemeindeteil St. Gabriel in Duisburg-Neudorf gehören viele junge Familien, ein besonderer Schwerpunkt der Seelsorge vor Ort, und durch die Nähe zur Uni auch viele Studierende.

(Quelle: zdf.fernsehgottesdienst.de)


Bitte beachten Sie, dass wegen des Fernsehgottesdienstes die Messen um 9:30 Uhr in St. Ludger und um 11:30 Uhr in St. Gabriel heute entfallen!