Sr. Georgia verlässt Hochfeld

Sr. Georgia Hengstermann von den Hiltruper Missionsschwestern in St. Peter wird Hochfeld verlassen, um in Münster eine neue Aufgabe übernehmen.


Sr. Georgia Hengstermann, msc
Sr. Georgia Hengstermann, msc

„Liebe deine Geschichte. Sie ist der Weg, den Gott mit dir geht!“ – Leo Tolstoi

Liebe Gemeinde,

dies war das Thema meiner Jubiläums-Exerzitien (50 Jahre Ordensleben). Jetzt wird meiner Geschichte eine neue Wegstrecke hinzugefügt.

Mein Weg führt mich jetzt nach Münster-Gievenbeck. Dort leben in der internationalen Kommunität vier noch jüngere Mitschwestern. Sie sind teilweise im Beruf oder in der Berufsausbildung. Sr. Josephina Oh und Sr. Stephanie Pandur haben Sie hier kennenlernen können. Ich werde als ältere Mitschwester diese Kommunität unterstützen.

Alfred Delp sagte: „Gottes Kraft geht alle Wege mit.“ In diesem festen Vertrauen mache ich mich neu auf den Weg und sage DANKE und AUF WIEDERSEHEN.

Sr. Georgia, msc


Eigentlich wollten wir mit Sr. Georgia Hengstermann, msc im Mai ihr goldenes Ordensjubiläum feiern. Doch nun geht sie zurück nach Münster, um dort in einer internationalen Kommunität ihrer Ordensgemeinschaft mitzuarbeiten.

2010 kam sie zu uns nach Hochfeld. Neben ihrer Tätigkeit mit demenzkranken Bewohnern eines Altenheimes war Sr. Georgia immer bereit, unsere Seniorenprogramme mitzugestalten. Sie sorgte u. a. für unsere körperliche und geistige Fitness im Alter. Für ihr Engagement in der Gemeinde und für ihre Gebete sagen wir ihr von Herzen „Dankeschön“ und wünschen ihr Gottes Segen für einen guten Start am neuen Wirkungsort!

Pastor Burkhard Jehl